Unser Haus

  • Drucken
  • Kontakt
Sie sind hier:

LKH Wolfsberg » Unser Haus » Organisation

Organisation

Das Landeskrankenhaus Wolfsberg ist ein Haus der KABEG und das drittgrößte Krankenhaus Kärntens. Somit wird es zu einer wichtigen Säule der regionalen Gesundheitsversorgung. Die acht Fachabteilungen decken ein breites medizinisches Spektrum ab und bieten darüber hinaus eine Reihe fachspezifischer Einrichtungen sowie Service- und Beratungsstellen.

Das Leitbild des LKH Wolfsberg
Im Leitbild des Hauses werden die Werte „Begegnung, Geborgenheit und Menschlichkeit“ in den Mittelpunkt gestellt. Um diese Werte auch umsetzen zu können, bemühen sich die Führungskräfte und Mitarbeiter Tag für Tag um ein patienten-, besucher- und mitarbeiterfreundliches Umfeld.  Leitbild

Die Vision des LKH Wolfsberg
Wir stehen an der Spitze einer integrierten Gesundheitsversorgung in der Region, mit hoher Qualität, Sicherheit und Stabilität. Wir sind ein Haus der Begegnung, Geborgenheit und Menschlichkeit.

Die Mission des LKH Wolfsberg
„Ein Haus der Begegnung - freundlich - kompetent - menschlich“

Wir stehen für die bestmögliche Diagnose und Therapie zur Gesundheitssicherung und Krankenbehandlung der Menschen in unserer Region.

 

Krankenhausdirektorium

Geführt wird das LKH Wolfsberg durch das Direktorium, welches sich aus drei Leitungskräften und ihren Teams zusammensetzt: 

 

Das LKH Wolfsberg in der KABEG (Kärntner Landeskrankenanstalten- Betriebsgesellschaft)

Seit 1993 ist das LKH Wolfsberg mit den Landeskrankenhäusern Klagenfurt, Villach, Laas und der Gailtal-Klinik (Hermagor) unter dem Dach der Landeskrankenanstalten-Betriebsgesellschaft KABEG vereint, die vom Land Kärnten gegründet wurde. Gemeinsam sind die fünf Landeskrankenhäuser somit der mit Abstand größte Gesundheitsversorger Kärntens, der jährlich über 882.000 Patienten – stationär und ambulant – behandelt und betreut und derzeit rund 7.500 Mitarbeiter beschäftigt.

Die KABEG hat u.a. die Aufgabe, in Zusammenarbeit mit den Krankenanstaltenleitungen der Häuser für den optimalen Einsatz jener Mittel zu sorgen, die das Land Kärnten alljährlich für seine Krankenanstalten zur Verfügung stellt. Die Verteilung erfolgt dabei vorrangig nach den in den Krankenhäusern erbrachten Leistungen.

Sämtliche Mitarbeiter, die sich um Ihr Wohl sorgen, ausgenommen der Vorstand, sind Bedienstete des Landes Kärnten.

Sitz:   Klagenfurt am Wörthersee
Vorstand:  Dr. Arnold Gabriel
Assistent: Mag. Markus Ertl

Informationen und Anfragen
Sekretariat Vorstand
Christine Fiedler-Steblei
T +43 463 55212-50001
F +43 463 55212-50009
E Christine.Fiedler-Steblei(at)kabeg.at

„WIR SIND EIN DYNAMISCHER UND VERLÄSSLICHER PARTNER IM GESUNDHEITSWESEN!“