Einstiegsseite KABEG Management

Patienten und Besucher

  • Drucken
  • Kontakt
Sie sind hier:

LKH Wolfsberg » Patienten und Besucher » Patientenservice » Patientenanwalt

Patientenanwalt

St. Veiter Straße 47
A - 9026 Klagenfurt
Tel. (0463) 57230
Fax. (0463) 538 23195

E-Mail:  patientenanwalt(at)ktn.gv.at  
Homepage: http://www.patientenanwalt-kaernten.at  

Die Kärntner Patientenanwaltschaft ist eine kostenlose Servicestelle der Landesregierung zur Unterstützung von Patientinnen und Patienten, d.h. zur Stärkung ihrer Position und ihrer Rechte innerhalb des Gesundheitswesens und wurde als erste Einrichtung ihrer Art in Österreich 1990 ins Leben gerufen und gesetzlich verankert.

Beim Patient-Arzt-Verhältnis können vielfältige Konflikte und Meinungsverschiedenheiten entstehen. Um die Position des Patienten und des Arztes auf gleicher Höhe zu halten, wurden in jedem Bundesland Patientenanwaltschaften als Servicestellen eingerichtet.
Diese Servicestellen sind unabhängig und weisungsfrei, d.h. nur dem Gesetz verpflichtet und dienen der Sicherung von Rechten und Interessen der Patientinnen und Patienten und in einigen Bundesländern auch von pflegebedürftigen Menschen. Die Zuständigkeiten erstrecken sich in erster Linie auf Krankenanstalten, in einigen Bundesländern aber auch auf die niedergelassenen Ärztinnen/Ärzte, Pflegeheime und alle anderen Einrichtungen im Gesundheits- und Sozialwesen.

Die Kärntner Patientenanwaltschaft ist für die Gesundheitseinrichtungen im Bundesland Kärnten zuständig. Es kommt also nicht darauf an, wo die Patientin/ der Patient ihren/seinen Wohnsitz hat, sondern in welchem Bundesland die Gesundheitseinrichtung liegt, in welcher er/sie behandelt wird.

Das Ziel dieser für Sie kostenlosen Servicestellen ist eine außergerichtliche Streitschlichtung und Einigung. Deshalb ist es den Patientenanwältinnen und –anwälten nicht möglich, Sie vor Gericht zu vertreten.